Einzelcoaching

Schritt für Schritt zum leichteren Leben und Arbeiten

Für Führungskräfte, Selbstständige, Coaches und Privatpersonen

Im Konflikt haben wir häufig blinde Flecken: In herausfordernden Situationen mit uns selbst oder anderen sehen wir oft nur das Problem, nur einzelne Aspekte oder das unerwünschte Verhalten.

Im Coaching geht es darum, die einzelnen Puzzleteile zu einem Ganzen zusammenzufügen – wir beleuchten gemeinsam Ihre innere Bühne, auf der Sie die Regie führen.

Ich unterstütze Sie Schritt für Schritt, damit Sie Ihr Problem-Hamsterrad verlassen können.

Wie läuft ein Einzelcoaching ab?

Der erste Termin dauert ein bis zwei Stunden, wovon 30 Minuten gratis und unverbindlich sind. Wir klären, worum es Ihnen geht und was Sie erreichen möchten.

Im Coaching selbst geht es dann um die Schritte erkennen – erforschen – entscheiden – trainieren:

  • Erkennen: Welche Erwartungen habe ich an mich selbst? Womit über- oder unterfordere ich mich?
  • Erforschen: Woher kommen diese Erwartungen? Warum mache ich mir Druck?
  • Entscheiden: Erkenntnis allein bringt selten die Veränderung. Darum geht es hier um eine bewusste Entscheidung für einen neuen Weg.
  • Trainieren: Und zwar den Muskel „Selbstmitgefühl“ und den Mut, die eigenen Bedürfnisse zu achten.

Welche Methoden wenden wir im Coaching an?

Das hängt davon ab, welches Anliegen Sie haben und was Ihnen angenehm ist. Unter anderem können wir …

  • im Gespräch Verständnis, Ideen und Impulse für neue Lösungen finden,
  • schwierige Situationen vor- oder nachbereiten (Meetings, Veranstaltungen, Vorträge),
  • für Sie passende Techniken finden, die Ihnen helfen, wenn Sie unter Druck stehen,
  • Ihre persönliche Geschichte aufstellen, denn manchmal liegen weit in der Vergangenheit Lösungen vergraben.

Was haben Sie davon?

  • Sie wechseln die Perspektive und gewinnen einen besseren Überblick und Handlungssicherheit.
  • Sie erkennen neue Möglichkeiten zur Veränderung, um Ihre Situation zu verbessern.
  • Sie nutzen Ihre Stärken und Fähigkeiten, die vielleicht schon eine Weile schlummern und Ihnen im aktuellen Konflikt nützlich sein können.
  • Kurz: Sie gewinnen Klarheit, Sicherheit, Stabilität, Achtsamkeit, Gelassenheit und Selbstbewusstsein – und so mehr Leichtigkeit und mehr Spaß am Leben.

Wie lange dauert ein Einzelcoaching?

Eine Sitzung dauert je nach Absprache 60 bis 90 Minuten. Wie lange der Coachingprozess insgesamt dauert, hängt von Ihrem Anliegen ab. Mein Honorar für 60 Minuten Coaching beträgt 140 €.

Melden Sie sich gern für ein unverbindliches telefonisches Kennenlerngespräch!

Kundenstimmen:

Die Verwandlung von Angst in Mut

Als ich zu Frau Förg ins Coaching kam, war ich erdrückt von der Last auf meinen Schultern. Um mich herum war mir alles zu viel: Job, Kollegin, Vorgesetzter, private Verpflichtungen und ich sah nur noch schwarz. Sonntags konnte ich vor lauter Anspannung nicht schlafen. Was mein Verhalten und Handeln beeinflusst hat, fällt mir nun öfter auf. Aus jeder Stunde ging ich gestärkt raus. Ich habe mir aus dem Coaching mitgenommen, mir positive Erlebnisse und Situationen bewusster zu machen, sie zu feiern und vor/über das Negative zu stellen. Jetzt verstehe ich mich besser mit meiner Kollegin, und ganz nebenbei ist der Umgang mit meiner Mutter leichter und das Verhältnis zu meiner Schwester besser geworden.

Leitende Angestellte, 43 Jahre

Perspektivwechsel statt Stellenwechsel

Durch bereits monatelange Unterforderung im Job ging ich ins Coaching bei Frau Förg. Mein Ziel war die Klärung: Was will ich? Wo will ich hin? Es ging sehr schnell, dass ich durch die Inputs von Frau Förg eine neue Perspektive auf meine bestehende Arbeit erlangte und mir ein besseres Verständnis meines Standings in der Firma gelang. Das Coaching war für mich sehr hilfreich und stärkend. Jetzt werde ich erst einmal meine Stelle behalten und mich neu positionieren.

Angestellte, 42 Jahre